Wohnsitzbescheinigung

Wenn Sie deutscher Staatsangehöriger sind und eine Wohnsitzbescheinigung benötigen, können Sie diese sonntags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr unter Vorlage der folgenden Unterlagen beantragen:

  • deutscher Reisepass
  • algerischer Aufenthaltstitel
  • sofern vorhanden, Abmeldebescheinigung aus Deutschland
  • ein Dokument, aus dem Ihre algerische Adresse ersichtlich ist: z. B. Mietvertrag, Strom-, Wasser- oder Telefonrechnung

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen nur eine temporäre Wohnsitzbescheinigung ausstellen können, sollten Sie keine Abmeldung aus Deutschland nachweisen können.

Die Gebühr für die Ausstellung einer Wohnsitzbescheinigung beträgt 25 €. Zu Zahlen ist die Gebühr bei Antragstellung bar in algerischen Dinar zum jeweils aktuellen Wechselkurs der Zahlstelle der Botschaft.


Haftungsausschluss:
Alle oben gemachten Angaben beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen der Botschaft im Zeitpunkt der Abfassung. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit wird jedoch keine Gewähr übernommen.