1. 5. Maghreb-Akademie in Tunis 5. Maghreb-Akademie Tunis, 16. - 21. September 2017. Deutschstudierende entdecken das kulturelle Erbe Maghreb
  2. Merkel-Friedenstreffen Merkel beim Internationalen Friedenstreffen "Religionen haben den Auftrag zum Frieden"
  3. Siby Afrikapolitische Leitlinien der Bundesregierung
5. Maghreb-Akademie in Tunis

5. Maghreb-Akademie Tunis, 16. - 21. September 2017. Deutschstudierende entdecken das kulturelle Erbe Maghreb

Zum 5. Mal in Folge kamen 29 Deutschstudierende aus Marokko, Algerien und Tunesien zur Maghreb-Akademie in Tunis zusammen. Gemeinsame Sprache ist Deutsch - und das können die Studierenden der Germanistik, Medizin, Wirtschafts- und Naturwissenschaften so gut, dass die Kommunikation nicht nur interkulturell, sondern auch sprachlich gelingt. „Ich freue mich auf den Kulturaustauch mit Studenten aus den Nachbarländern, wir wollen gemeinsam lernen, Spaß haben, Diskutieren, Tanzen und Singen“, so äußerte eine algerische Teilnehmerin ihre Wünsche für die fünftägige Akademie. Quelle: DAAD Tunis

Merkel-Friedenstreffen

Merkel beim Internationalen Friedenstreffen "Religionen haben den Auftrag zum Frieden"

"Dialog zwischen verschiedenen Religionen ist möglich. Er ist aber auch nötig", betonte die Kanzlerin auf dem Internationalen Friedenstreffen von Sant'Egidio. Es gebe keine Rechtfertigung von Krieg und Gewalt im Namen einer Religion, auch wenn aus religiösen Gründen dazu aufgerufen werde. Religion sei seit jeher immer wieder missbraucht worden, um Gewalttaten irgendeinen vermeintlichen Sinn zu geben, sagte Bundeskanzlerin Merkel in Münster. Deshalb appellierte sie an die Religionsgemeinschaften, sich deutlich gegen die Vereinnahmung von Religion durch diejenigen zu wenden, die die Würde von Menschen mit Füßen treten. Europa muss Verantwortung für Afrika übernehmen Insbesondere Europa, das nach schrecklichen Kriegen mehr und mehr zusammen gewachsen ist, dürfe sich mit den vielen Krisen auf der Welt nicht abfinden, mahnte Merkel. "Dagegen sprechen Werte und Grundrechte, auf die wir uns in unserem Zusammenleben berufen, aber deren Gültigkeit natürlich nicht an den Grenzen Europas endet." 

Siby

Afrikapolitische Leitlinien der Bundesregierung

Welche Strategie verfolgt Deutschland auf dem sich rasant wandelnden Kontinent? Wie Chancen genutzt, Risiken bekämpft und Krisen bewältigt werden können.

Bundestagswahl 2017

20.09.2017 19:59

Angela Merkel führt in den Umfragen: Stimmen die Zahlen?

Demoskopen in den USA und Großbritannien hatten sich bei Donald Trump und dem Brexit verschätzt. Wie sicher sind sich Wahlforscher in Deutschland bei der Bundestagswahl?


20.09.2017 15:27

Kanzlerin Angela Merkel: "Bei Nordkorea gibt es einen klaren Dissens mit Trump"

Im DW-Exklusivinterview dringt Bundeskanzlerin Merkel darauf, den Konflikt um Nordkorea friedlich zu lösen. Und deutet an, dass Deutschland in dem Konflikt vermitteln kann.


20.09.2017 09:41

Kiran Nagarkar: Warum kann nicht die ganze Welt Angela Merkel wählen?

Die Bundeskanzlerin ist ein Paradoxon. Ihre Amtszeit steht für Vernunft und Stabilität. Und doch ist einiges ziemlich unlogisch, fatal und ganz bestimmt nicht gerecht, meint der indische Schriftsteller Kiran Nagarkar.


19.09.2017 09:54

Viktor Jerofejew: Deutschland braucht lebensfrohere Menschen an der Macht

Russen und Deutsche stehen sich mental sehr nahe. Und doch fehlen beiden Völkern entscheidende Eigenschaften, die sie für das jeweils andere unerreichbar machen, meint der bekannte russische Schriftsteller.


19.09.2017 07:18

Wo die DDR noch lebt

Die Hochburg der Linkspartei ist der Ostteil Berlins. Gesine Lötzsch genießt hier Heldinnen-Status. Sie profitiert von den Linientreuen des untergegangenen SED-Staates. Eine Reportage von Udo Bauer.


Horst Köhler

Außenminister Gabriel gratuliert Horst Köhler zur Ernennung zum UNO-Westsahara-Sondergesandten

"Ich gratuliere Horst Köhler sehr herzlich! Horst Köhler ist schon lange mit Engagement und Leidenschaft für den afrikanischen Kontinent im Einsatz, viele Jahre als Bundespräsident und zuletzt für die Afrikanische Entwicklungsbank. Er ist genau der Richtige für die anstehenden Herausforderungen: Gemeinsam mit allen Beteiligten wird Horst Köhler daran arbeiten, dass eine gerechte, nachhaltige und von allen Seiten akzeptierte politische Lösung für die Westsahara gefunden werden kann. Ich wünsche Horst Köhler von Herzen viel Erfolg bei seiner neuen, wichtigen Aufgabe

U21 Handball - Empfang Residenz

Die deutsche U21-Handball-Nationalmannschaft bei Botschafter ZENNER

Am 22. Juli 2017 ist die deutsche U21-Handball-Nationalmannschaft von Botschafter ZENNER in seiner Residenz  empfangen worden.

Botschafter Zenner mit Schülerinnen einer PASCH-Schule

Botschafter Zenner empfängt Schülerinnen einer PASCH-Schule

Am 17. Juli 2017 hat Botschafter ZENNER Schülerinnen einer PASCH-Schule empfangen, die in Kürze zu einem Sprachaufenthalt nach Deutschland reisen.

Kondolenzbuch Helmut Kohl

Tod von Helmut Kohl: Senatspräsident Bensalah trägt sich in das Kondolenzbuch ein

Der Präsident des algerischen Senats („Conseil de la Nation“), Abdelkader Bensalah, hat sich am 20. Juni 2017 in der Residenz des deutschen Botschafters aus Anlass des Todes von Helmut Kohl in das Kondolenzbuch eingetragen. Dabei wurde er vom Außenminister, Abdelkader Messahel, begleitet.

Internationale Messe Algier

Deutschland beteiligt sich an der FIA 2017 "Foire Internationale d'Alger"

Deutschland hat an der 50. Auflage der Messe „Foire Internationale d’Alger“  (08. – 13. Mai 2017) teilgenommen.

Botschafter Zenner-Vorsitzender RCD-Partei

Botschafter Zenner trifft sich mit dem Vorsitzenden der RCD-Partei, Mohcine Belabbas

Botschafter Zenner-FLN-GS Ould Abbes

Botschafter Zenner trifft sich mit dem Generalsekretär der FLN-Partei, Herrn Ould Abbes

Deutsch-algerische Gemischte Wirtschaftskommission

Gespräch Staatssekretär Uwe Beckmeyer mit Premierminister Abdelmalek Sellal

Im Rahmen der 6. Deutsch-Algerischen Gemischten Wirtschaftskommission wurde der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, am 21. Februar 2017 vom algerischen Premierminister Abdelmalek Sellal zu einem Gespräch empfangen.

Deutsch-algerische Gemischte Wirtschaftskommission

6. Deutsch-Algerische Gemischte Wirtschaftskommission

Am 21. Februar 2017 fanden in Algier die 6. Sitzung der Deutsch-Algerischen Gemischten Wirtschaftskommission sowie ein deutsch-algerisches Wirtschaftsforum statt. Beides wurde geleitet vom Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, und vom algerischen Minister für Industrie und Bergbau, Abdessalem Bouchouareb. Staatssekretär Beckmeyer war zuvor auch mit Abdelmadjid Tebboune, dem Minister für Wohnungsbau und Stadtentwicklung, interimsweise auch Handelsminister, mit Finanzminister Baba Ammi, mit Energieminister Noureddine Bouterfa, sowie mit dem Minister für Öffentliche Aufträge und Transport, Boudjemaa Talai zu Gesprächen zusammengekommen. Mehr Fotos

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kamen bereits am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Botschafter Zenner in Oran

Rede von Botschafter Zenner in Oran am 11. November 2016

Aus Anlass des Jahrestages des Endes des Ersten Weltkriegs hat Botschafter Zenner den Friedhof von Petit Lac (Haï Dhaïa) in Oran besucht, um dort zusammen mit dem französischen Botschafter einen Kranz niederzulegen und der toten Soldaten zu gedenken, unter ihnen Algerier. Die beiden Botschafter haben anschließend die Kapelle der Festung Santa Cruz besichtigt

Botschafter Zenner mit Journalisten Quotidien d'Oran und El Khabar

Interview mit Botschafter Zenner

Am 30. Oktober 2016 ist in zwei großen algerischen Tageszeitungen, dem französischsprachigen "Quotidien d'Oran" und dem arabischsprachigen "El Khabar", ein Interview mit Botschafter Michael Zenner erschienen.

Empfang des 17. Oktober

Empfang anlässlich des Tags der Deutschen Einheit

Zum Empfang anlässlich des Tags der Deutschen Einheit sind am 17. Oktober 2016 zahlreiche Gäste in die Residenz des deutschen Botschafters gekommen, unter ihnen Hochschul- und Wissenschaftsminister Tahar Hadjar und die für Handwerk zuständige beigeordnete Ministerin Aicha Tagabou. Danke für die musikalische Untermalung des Abends an die Schülerinnen der PASCH-Schule Lycée Aicha und den Sänger BenNacer und seine Band !

Übergabe Beglaubigungsschreiben Botschafter Zenner

Botschafter Zenner übergibt sein Beglaubigungsschreiben

Botschafter Zenner wurde am 01. Oktober 2016 von  S. E. Ramtane Lamamra, Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit empfangen, dem er die Kopien seiner Beglaubigungsschreiben für seine Akkreditierung in Algerien übergeben hat.

Europäische Flüchtlingskrise 2016

#RumoursAboutGermany

Vorsicht: Schlepper sind Kriminelle und keine vertrauenswürdige Quelle für Informationen über die Verhältnisse in Europa! Sie setzen mutwillig Gerüchte und falsche Informationen in die Welt, um Mensch...

Dublin-Regel gilt weiter

Zur Entscheidung der Bundesregierung, die Dublin-Regel für syrische Flüchtlinge auszusetzen erklärte das Auswärtige Amt: „Asylbewerber müssen sich in dem Land registrieren, in dem sie die Europäische...

Der Botschafter

Botschafter Zenner

Michael Zenner

Öffnungszeiten der Botschaft

Konsular- und Visaangelegenheiten: sonntags bis mittwochs: 8:00-12:00, donnerstags: 8:00-12:00. Für die übrigen Arbeitsbereiche: sonntags bis mittwochs: 8:30-16:30, donnerstags: 8:30-13:30. Telefon: 00 213  21-74 19 56 /74 19 41 /74 20 47. Weitere Informationen zur Erreichbarkeit der Botschaft erhalten Sie auf unserer Übersicht.

Wichtiger Hinweis

Verbotsschild Tablet-Computer

Ab dem 1.7.2017 dürfen keine Laptops und Tablets mehr in die Pass- und Visastelle der Botschaft mitgenommen werden.

Liken Sie uns auf Facebook!

Sicherheitshinweise für Algerien

Tiapza

Hier finden Sie die aktuellsten Sicherheitshinweise des Auswärtiges Amtes zu Algerien

Ansprechperson für Korruptionsprävention der Deutschen Botschaft Algier

Die Ansprechperson für Korruptionsprävention der Deutschen Botschaft Algier ist Herr Bernhard Dresbach. Kontakt: 00 213 (0) 21 74 19 41 /19 56.

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Hubschraubereinsatz

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Visabestimmungen

Antragsformular Schengenvisum

Auf dieser Seite wollen wir Ihnen alle wichtigen Informationen zum Thema Visum geben.

Terminvergabe der Botschaft zur Legalisation

Dt_Siegel

Termine zur Legalisation, zur Beglaubigung von Kopien sowie zur Beglaubigung von Unterschriften können nur noch online vereinbart werden. Eine telefonische Terminvergabe über die Botschaft ist nicht möglich. Anträge ohne vorherige Terminvereinbarung können nicht angenommen werden. Bitte erscheinen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin. Bei Verspätungen verfällt Ihr Terminanspruch und Sie müssen einen neuen Termin vereinbaren.

Terminvergabe der Botschaft zur Beantragung eines Reisepasses

Passwesen

Die persönliche Beantragung eines Europapasses (ePass) ist bei der Botschaft Algier nur noch mit Termin möglich. Erscheinen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin. Bei Verspätungen verfällt Ihr Terminanspruch und Sie müssen mit längeren Wartezeiten an dem Tag oder später rechnen.

Um einen reibungslosen Ablauf sicherstellen zu können, haben Sie die Möglichkeit Ihre Dokumente zur Vorprüfung an die Botschaft zu schicken.

Alle Unterlagen können als PDF an die Adresse algi%27%diplo%27%de,pass gesendet werden. Sendungen ohne Anschreiben werden verworfen.

Deutschland erleben - Frisch, mobil, interaktiv – deutschland.de hat ein neues Gesicht

Themen entdecken, Informationen finden, Videos schauen , am Deutschland-Quiz und an Votings teilnehmen, sich mit anderen austauschen: Wenn ihr verstehen wollt, wie Deutschland tickt und was Deutschland bewegt, besucht deutschland.de und seine Social-Media-Kanäle ( Facebook Twitter ).

Die Deutschland-Plattform hat ein neues Gesicht bekommen: jung, frisch, mobil und interaktiv.

Videos aus Deutschland

(© AA)

Date mit Europa: Tag der offenen Tür 2017 im Auswärtigen Amt

(© AA)

Fahrradland Deutschland

(© AA)

Die Kunstwelt blickt nach Deutschland – Documenta14 in Kassel

(© AA)

Lange_Nacht_der_Ideen_2017_4MB_de

(© AA)

Über Grenzen hinweg – Wo Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU Alltag ist

(© AA)

Happy Birthday! 30 Jahre Erasmus

(© AA)

Der Berlinale Africa Hub

(© AA)

Mehr als Berlinale – Der Filmstandort Deutschland

(© AA)

More to come – AArtists in Residence bleiben auf dem Dach

(© AA)

Bilderbogen Deutschland

(© AA)

Bilderbogen Deutschland

(© AA)

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

(© AA)

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

(© AA)

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

(© AA)

Der Ostseeraum - Nachhaltigkeit und Wachstum für die Menschen

(© AA)

Warum die EU und Start-Ups ein Spitzenteam sind

(© AA)

,Made in Bangladesh‘ – Kooperation mit der deutschen Textilindustrie

(© AA)

Lange Nacht der Startups in Berlin

(© AA)

Das Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse

(© AA)

Berlin Energy Transition Dialogue 2016 – Die Welt im Dialog zur Energiewende

(© AA)

Energiewende – Die Autofahrernation denkt Mobilität neu

(© AA)

Deutsche Energiewende – Gut für Umwelt UND für Wirtschaft?

(© Auswärtiges Amt)

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

(© Auswärtiges Amt)

Deutsche Forschungsschiffe

(© Auswärtiges Amt)

Internationale Spitzenforschung in Deutschland: Der Röntgenlaser European XFEL

(© AA)

60 Jahre Römische Verträge – warum ist das ein Grund zu feiern?

(© AA)

Bürger für Europa – auf den Straßen, im Gespräch

(© AA)

Neuer Bundespräsident gewählt

(© AA)

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising

(© AA)

Der Deutsch-Polnische Nachbarschaftsvertrag

(© AA)

Deutsch-französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit

(© AA)

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.